Bleaching

Zahnverfärbungen können viele verschiedene Ursachen haben. Zu den häufigsten gehören der Genuss zahnverfärbender Substanzen in Nahrungsmitteln wie Kaffee, Tee, Rotwein, Cola oder stark färbende Pflanzenextrakte, aber auch Tabak. Auch der Alterungsprozess der Zähne führt zu einer dunkleren Färbung der Zahnhartsubstanz, ebenso wie bestimmte Arzneimittel die Zähne verfärben können.

Wir nutzen erprobte Verfahren, um die Zähne schonend und wirkungsvoll aufzuhellen. Ein fachgerechtes Bleaching der Zähne bei maximaler Schonung des umgebenden Gewebes führt in der Regel zu deutlich schöneren Ergebnissen als ein „Do-it-yourself-Bleaching“.

In der zahnärztlichen Praxis werden drei Bleaching-Methoden unterschieden:

  • Home-Bleaching – mit individuell angefertigten Bleaching-Schienen
  • In-Office-Bleaching – mit direktem Bleaching-Gel-Auftrag in der Praxis
  • Walking-Bleach-Technik – für das Aufhellen wurzelbehandelter Zähne

    Vor jedem Bleaching wird eine professionelle Zahnreinigung vorgenommen, um ein gleichmäßiges Behandlungsziel zu erreichen.

 

 

 


Anrufen